Dienstag, 30. Juni 2015

Kaffeehäuser in Wien: Wo der Kaffee am besten schmeckt


Für Wien-Besucher ist es eine Attraktion, für Anrainer ein zweites Wohnzimmer, für Künstler und Literaten eine Institution: das Wiener Kaffeehaus. Seit 2011 zählt die Wiener Kaffeehauskultur sogar zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO.

 © WienTourismus/Christian Stemper


Heute gibt es in Wien rund 830 Kaffeehäuser, nicht mitgezählt die zahlreichen Café-Bars, Café-Restaurants, Steh-Cafés und Kaffeekonditoreien. Darunter gibt es ungefähr 150 klassische Wiener Kaffeehäuser, wo die Bedienung noch schwarz-weiße Kleidung trägt und die Einrichtung so ist wie in der „guten, alten Zeit“: Holzboden, Marmortische, simple Sessel und plüschige Bänke.

Jede „Szene“ hat in der Donaumetropole ihr Stammcafé: die Beamten der Ministerien etwa das Café Ministerium am Georg-Coch-Platz, die Kunst-Studenten das Prückel am Stubenring, die Politiker das Landtmann am Universitätsring. Im Kaffeehaus wird philosophiert, meditiert, tachiniert, Zeitung gelesen, getratscht, geknutscht, Billard oder Schach gespielt, mit Fremden über Gott und die Welt diskutiert und vieles mehr. Ja, und natürlich auch Kaffee und Kuchen genossen.


Und hier einige Tipps der wichtigsten Kaffeehäuser in Wien:


Bellaria
Jugendstil-Café, fallweise Live-Musik-Veranstaltungen
Bellariastraße 6, 1010 Wien, Tel. +43-1-523 53 20, www.cafebellaria.at
Mo-Fr 7.30-24 Uhr, Sa 10-24 Uhr, So & Ftg 11-21 Uhr

Bräunerhof
Thomas Bernhards Stammcafé hat immer noch Stil.
Stallburggasse 2, 1010 Wien, Tel. +43-1-512 38 93, www.braeunerhof.at
Mo-Fr 8-20.30 Uhr, Sa 8-18.30 Uhr, So & Ftg 10-18.30 Uhr

Central
Tradition, neu belebt. Klaviermusik täglich 17-22 Uhr
Herrengasse/Strauchgasse, 1010 Wien, Tel. +43-1-533 37 63–26, www.palaisevents.at
Mo-Sa 7.30-22 Uhr, So & Ftg 10-22 Uhr
Daniel Moser
Szenelokal am Standort des ersten Wiener Kaffeehauses
Rotenturmstraße 14, 1010 Wien, www.danielmoser.at
So-Mi 8-24 Uhr, Do-Sa 8-2 Uhr

Diglas
Ein gutes altes Kaffeehaus, wie es im Buche steht.
Wollzeile 10, 1010 Wien, Tel. +43-1-512 57 65, www.diglas.at
tgl. 8-22.30 Uhr

Drechsler
Wiener Kaffeehaus in modernem Design.
Linke Wienzeile 22, 1060 Wien, +43-1-581 20 44, www.cafedrechsler.at
So-Do 8-24 Uhr, Fr & Sa 8-2 Uhr

Dommayer
Hietzinger Eleganz.
Dommayergasse 1/Auhofstraße 2, 1130 Wien, Tel. +43-1-877 54 65, www.dommayer.at
tgl. 7-22 Uhr


Griensteidl
Große Vergangenheit in geographisch günstiger Lage.
Michaelerplatz 2, 1010 Wien, Tel. +43-1-535 26 92, www.cafegriensteidl.at
tgl. 8-23.30 Uhr

Hawelka
Nach wie vor ein Künstlerlokal, wunderbar schäbig. Buchteln!
Dorotheergasse 6, 1010 Wien, Tel. +43-1-512 82 30, www.hawelka.at
Mo-Mi 8-24 Uhr, Do-Sa 8-1 Uhr, So & Ftg 10-24 Uhr

Hofburg
Großes Café in imperialer Umgebung.
Hofburg, Innerer Burghof, 1010 Wien, Tel. +43-1-241 00-400, www.cafe-hofburg.at
tgl. 10-18 Uhr

Hummel
Weiträumiger Treffpunkt, praktisch und originell.
Josefstädter Straße 66, 1080 Wien, Tel. +43-1-405 53 14, www.cafehummel.at
Mo-Sa 7-24 Uhr, So & Ftg 8-24 Uhr 

Landtmann
Politiker und Künstler sind Stammgäste im Haus neben dem Burgtheater.
Universitätsring 4, 1010 Wien, Tel. +43-1-241 00-100, www.landtmann.at
tgl. 7.30-24 Uhr

Mozart
Spiegelnder Glanz.
Albertinaplatz 2, 1010 Wien, Tel. +43-1-241 00-200, www.cafe-mozart.at
tgl. 8-24 Uhr

Museum
Schönes Traditionscafé am Karlsplatz.
Operngasse 7/Karlsplatz, 1010 Wien, Tel. +43-1-241 00-620, www.cafemuseum.at
tgl. 8-24 Uhr
Prückel
Ringstraßen-Café mit 1950er-Jahre-Interieur.
Stubenring 24, 1010 Wien, Tel. +43-1-512 61 15, www.prueckel.at
tgl. 8.30- 22 Uhr


Residenz
Im Schloss Schönbrunn. Apfelstrudelshow in der Hofbackstube.
Schloss Schönbrunn /Kavalierstrakt, 1130 Wien, Tel. +43-1-241 00-300, www.cafe-residenz.at
tgl. 9-20 Uhr

Ritter
Oase in der Mariahilfer Straße.
Mariahilfer Straße 73, 1060 Wien, Tel. +43-1-587 82 38, www.caferitter.at
Mo-Sa 7.30-22 Uhr, So & Ftg 9-21 Uhr

Sacher
Eleganz pur.
Philharmonikerstraße 4, 1010 Wien, Tel. +43-1-514 56-661, www.sacher.com
tgl. 8-24 Uhr

Schwarzenberg
Wiens erstes Ringstraßen-Café.
Kärntner Ring 17, 1010 Wien, Tel. +43-1-512 89 98, www.cafe-schwarzenberg.at
Mo-Fr 7:30-24 Uhr, Sa, So 8:30-24 Uhr

Sperl
Viel gerühmt und oft ausgezeichnet, Kaffeehausromantik im schönsten Sinn.
Gumpendorfer Straße 11, 1060 Wien, Tel. +43-1-586 41 58, www.cafesperl.at
Mo-Sa 7-23 Uhr, So & Ftg 11- 20 Uhr; Juli & Aug. So & Ftg geschlossen

Tirolerhof
City-Reservat.
Führichgasse 8, 1010 Wien, Tel. +43-1-512 78 33
Mo-Sa 7-22 Uhr, So & Ftg 9.30-20 Uhr

Weimar bei der Volksoper
Ein Treff für Publikum und Künstler der Volksoper.
Währinger Straße 68, 1090 Wien, Tel. +43-1-317 12 06, www.cafeweimar.at
Mo-Sa 7.30-24 Uhr, So & Ftg 9-24 Uhr

Freitag, 26. Juni 2015

trivago: ARCOTEL Rubin Hamburg zählt zu den besten veganen Hotels Deutschlands

Das Reiseportal trivago hat sich auf die Suche nach den besten veganen Hotels in Deutschland gemacht. Auch das ARCOTEL Rubin Hamburg ist dabei!

"Dabei wollten wir es ganz genau wissen, haben unsere Experten befragt und auch in den Hotels selbst nachgefragt, was Veganern hier geboten wird. Wenn Ihr erst erst kürzlich auf vegane Ernährung umgestiegen seid oder dies vorhabt, dann bieten Euch diese Hotels neben einem tollen Aufenthalt sicher auch jede Menge Inspiration für zu Hause. Aber auch langjährige Veganer werden sich hier sehr wohlfühlen."

Wir freuen uns besonders, dass das ARCOTEL Rubin Hamburg zu den besten veganen Hotels Deutschlands gehört: Das Vier-Sterne-Superior-Hotel, in zentraler Hamburger Lage, bringt veganes Essen und Genuss zusammen. Seit Ende 2013 bietet die österreichische Hotelgruppe bereits vegane Menüs an. Die Speisekarte ist den saisonalen Gegebenheiten angepasst, da das Hotel darauf achtet immer möglichst Produkte von regionalen Lieferanten zu verwenden.

Das Arcortel Rubin, in zentraler Hamburger Lage, will veganes Essen und Genuss zusammen bringen. Seit Ende 2013 bietet die österreichische Hotelgruppe bereits vegane Menüs an. Die Speisekarte ist den saisonalen Gegebenheiten angepasst, da das Hotel darauf achtet immer möglichst Produkte von regionalen Lieferanten zu verwenden. - See more at: http://checkin.trivago.de/2015/06/26/vegane-hotels-deutschland/#vegane-hotels
 Hier gehts zum Artikel: "Vegan beim Reisen: Die Top Hotels für Veganer und Tipps von Experten"
Vegan beim Reisen: Die Top Hotels für Veganer und Tipps von Experten - See more at: http://checkin.trivago.de/2015/06/26/vegane-hotels-deutschland/#vegane-hotels


Und das ist das ARCOTEL Rubin: Der namensgebende rote Juwel spiegelt sich in allen Bereichen des Hauses wider. So stellt das rote Bettkopfteil in den 217 Zimmern und Suiten die auf- und untergehende Sonne Hamburgs dar.


Die Motive des Malers Caspar David Friedrich auf den Vorhängen, stehen für den Weitblick auf die offene See. In den Zimmern harmoniert der warme Rotton der Lederbezüge mit der hervorragenden technischen Ausstattung wie Flatscreen TV, Zimmersafe und High Speed WLAN Internetanschluss.

Entspannung bietet der exklusive Wellness- & Fitnessbereich mit modernsten Sportgeräten, Saunen und Dampfbad, inklusive Blick über die Dächer von Hamburg.


Für Meetings stehen sechs flexibel kombinierbare Seminarräume mit Tageslicht und modernster Tagungstechnik zur Verfügung. Für Besprechungen im kleinen Rahmen sind die sechs Business Suiten für bis zu zehn Personen ideal.


Die crystal bar in Hamburg ist die Top-Adresse für erstklassige Spirituosen, köstliche Cocktails und gepflegten Biergenuss in einer ungezwungenen Atmosphäre. Unser Highlight: über 50 exklusive Gins.




Wo lässt es sich besser von den Weiten der Weltmeere Träumen als in Hamburg, dem Tor zur Welt. In Anspielung auf die Hafenstadt sorgt im Themenzimmer "Tor zur Welt" ein Ambiente antiker Möbel und Accessoires für die richtige Abenteuer- und Entdeckerstimmung. Nach einem erholsamen Schlaf im Wasserbett sind Sie für eine aufregende Hafentour bestens gerüstet. Abends können Sie im feudalen Ohrensessel vor der großen Landkarte das Erlebte nochmals Revue passieren lassen.


 Ähnlich extravagant das Themenzimmer "Red Room": Einzigartig im Design und einzigartig "Rot". Das besondere Ambiente zu besonderen Anlässen oder einfach nur so. Im Red Room gibt der Mix aus Samt und hochwertigen Materialien den (Rot)Ton an. Egal ob Retro-Kühlschrank, die offene Badezimmerlösung, das kuschelige Samtbett – rot wohin das Auge blickt. Und das Beste daran, Sie genießen alle Annehmlichkeiten der Junior Suite Kategorie.



Die besten veganen Hotels in Deutschland

Wir haben uns auf die Suche nach den besten veganen Hotels in Deutschland gemacht. Dabei wollten wir es ganz genau wissen, haben unsere Experten befragt und auch in den Hotels selbst nachgefragt, was Veganern hier geboten wird. Wenn Ihr erst erst kürzlich auf vegane Ernährung umgestiegen seid oder dies vorhabt, dann bieten Euch diese Hotels neben einem tollen Aufenthalt sicher auch jede Menge Inspiration für zu Hause. Aber auch langjährige Veganer werden sich hier sehr wohlfühlen.
- See more at: http://checkin.trivago.de/2015/06/26/vegane-hotels-deutschland/#vegane-hotels

Die besten veganen Hotels in Deutschland

Wir haben uns auf die Suche nach den besten veganen Hotels in Deutschland gemacht. Dabei wollten wir es ganz genau wissen, haben unsere Experten befragt und auch in den Hotels selbst nachgefragt, was Veganern hier geboten wird. Wenn Ihr erst erst kürzlich auf vegane Ernährung umgestiegen seid oder dies vorhabt, dann bieten Euch diese Hotels neben einem tollen Aufenthalt sicher auch jede Menge Inspiration für zu Hause. Aber auch langjährige Veganer werden sich hier sehr wohlfühlen.
- See more at: http://checkin.trivago.de/2015/06/26/vegane-hotels-deutschland/#vegane-hotels

Die besten veganen Hotels in Deutschland

Wir haben uns auf die Suche nach den besten veganen Hotels in Deutschland gemacht. Dabei wollten wir es ganz genau wissen, haben unsere Experten befragt und auch in den Hotels selbst nachgefragt, was Veganern hier geboten wird. Wenn Ihr erst erst kürzlich auf vegane Ernährung umgestiegen seid oder dies vorhabt, dann bieten Euch diese Hotels neben einem tollen Aufenthalt sicher auch jede Menge Inspiration für zu Hause. Aber auch langjährige Veganer werden sich hier sehr wohlfühlen.
- See more at: http://checkin.trivago.de/2015/06/26/vegane-hotels-deutschland/#vegane-hotels

Die besten veganen Hotels in Deutschland

Wir haben uns auf die Suche nach den besten veganen Hotels in Deutschland gemacht. Dabei wollten wir es ganz genau wissen, haben unsere Experten befragt und auch in den Hotels selbst nachgefragt, was Veganern hier geboten wird. Wenn Ihr erst erst kürzlich auf vegane Ernährung umgestiegen seid oder dies vorhabt, dann bieten Euch diese Hotels neben einem tollen Aufenthalt sicher auch jede Menge Inspiration für zu Hause. Aber auch langjährige Veganer werden sich hier sehr wohlfühlen.
- See more at: http://checkin.trivago.de/2015/06/26/vegane-hotels-deutschland/#vegane-hotels

Die besten veganen Hotels in Deutschland

Wir haben uns auf die Suche nach den besten veganen Hotels in Deutschland gemacht. Dabei wollten wir es ganz genau wissen, haben unsere Experten befragt und auch in den Hotels selbst nachgefragt, was Veganern hier geboten wird. Wenn Ihr erst erst kürzlich auf vegane Ernährung umgestiegen seid oder dies vorhabt, dann bieten Euch diese Hotels neben einem tollen Aufenthalt sicher auch jede Menge Inspiration für zu Hause. Aber auch langjährige Veganer werden sich hier sehr wohlfühlen.
- See more at: http://checkin.trivago.de/2015/06/26/vegane-hotels-deutschland/#vegane-hotels

Donnerstag, 25. Juni 2015

Vegan auf Reise: tierfreies Angebot der ARCOTEL Hotels


Veganer auf Reise haben es oft schwer, in Restaurants und Hotels vegane Angebote zu finden. Dabei gibt es mittlerweile fast 1 Million Veganer in Deutschland. Wir von den ARCOTEL Hotels in Berlin, Hamburg, Klagenfurt, Linz, Stuttgart, Wien und Zagreb beschäftigen uns schon seit 2014 mit dem Thema und erweitern mehr und mehr das Angebot für vegane Gäste. Heute wollen wir unseren Lesern kurz vorstellen, was wir bereits ohne tierfreie Produkte anbieten:   

In fast allen ARCOTEL Hotels bieten wir beim Frühstück vegane Alternativen sowie ein veganes Menü an. Derzeit bestehend aus "Liaison" von Spargelmousse und geräuchertem Seitan, Tiroler Schlipfkrapfen auf Zucchini-Paradeisergemüse mit buntem Gemüsestroh und Schokolademousse mit Avocados und Passionsfruchtschaum.


In Österreich stehen auch vegane Weine und im ARCOTEL Kaiserwasser Wien sogar Cocktails ohne tierische Zutaten auf der Karte.

Bei einer Cocktail Schulung in dem Wiener Hotel konnten alle Teilnehmer darüber hinaus auch ihren veganen Lieblingscocktail selbst mixen... und genießen! 




 

Darüber hinaus finden in einigen der ARCOTEL Hotels auch besondere vegane Events statt.


ARCOTEL Kaiserwasser Wien: Beim veganen Grillabend wird für 38 Euro pro Person ein veganes All-U-Can-Eat-Grillbuffet geboten. U.a. mit Seitan-Medaillons in Kräutermarinade, asiatisch marinierter Gemüse-Tofuspieß, kleine Gemüse- Dinkellaibchen mit Sprossen, gefüllte Paradeiser mit  Quinoa und gegrillte Zucchini mit Tomaten- Seitanfülle ein umfangreiches Salatbuffet, Vorspeisen wie  Carpaccio vom geräucherten Tofu in Kräuterpesto mit Kirschtomaten sowie Eis zum Dessert.



Die veganen Grillabende finden am 04. Juli 2015, 01. August 2015 ab 18.00 Uhr im ARCOTEL Kaiserwasser Wien statt.

Am 14. Februar 2015 fand der 3. Wiener Vegan Ball in dem 4-Sterne-Superior-Hotel statt. Die "Vegane Gesellschaft Österreich" lud unter dem Motto "Venezianische Nacht" zu einem rein pflanzlichen Ballvergnügen ein.  

ARCOTEL Camino Stuttgart: Pünktlich zum Weltvegantag am Sonntag, den 1. November bietet das Küchenteam aus dem Restaurant WEISSENHOF im ARCOTEL Camino Stuttgart ein veganes Schlemmermenü. Von 12 bis 14:30 Uhr können Gäste für 29,90 Euro vegane Gerichte in Buffetform genießen. Softgetränke, Bier und Hausweine sind ebenfalls im Preis enthalten. 

Reservierungen unter  +49 711 258 58-0 oder restaurant.camino@arcotelhotels.com

*nicht im ARCOTEL Velvet Berlin und ARCOTEL Moser Verdino erhältlich

Montag, 22. Juni 2015

Bratpfannen, Kokosnüsse und Eisenstangen: Kräftemessen der starken Männer auf der Reeperbahn am 16. Juli 2015

Am 16. Juli 2015 um 18 Uhr ist es soweit: Mit Bratpfannen, Betonplatten und Kokosnüssen treffen vor dem ARCOTEL Onyx, direkt auf der Reeperbahn in Hamburg, die Giganten aufeinander: Muhamed „Die Hammerhand“ Kahrimanovic vs. Franz „The Austrian Rock“ Müllner.



Vor dem Hamburger 4-Sterne-Superior-Hotel  findet wohl das stärkste  Duell des Jahres  in St. Pauli statt. In einem Vergleichskampf zwischen Muhamed Kahrimanovic aus Deutschland und Franz Müllner aus Österreich.

Worum geht es? Beide Kraftprotze sind sehr gut befreundet, aber bei einem Besuch in Hamburg vor einigen Wochen kam die Idee auf, zu messen, wer wohl der Stärkere von beiden ist. Da sich das nicht vor Ort beantworten ließ, forderte der Extremsportler aus Österreich „The Austrian Rock“  „Die Hammerhand“ zu einem Kräftemessen auf.

Sowohl Kahrimanovic als auch Müllner werden vor dem ARCOTEL Onyx Hamburg am 16. Juli 2015 in ihren Paradedisziplinen ihre Stärken zeigen: Mit dabei sind natürlich auch Kokosnüsse, Eisenstangen, Bratpfannen, Baseballschläger, Betonplatten und einige neue Überraschungen. Beide Sportler garantieren für eine unglaubliche Show!

„Ich werde meinen alten Freund in seiner Heimat blamieren und zeigen was wirklich Sache ist“ und „Muhamed wird noch Wochen Schmerzen haben und sehr lange an mich denken“ so der zwölffache Guinness Weltrekordler Franz Müllner voller Energie.


Freitag, 19. Juni 2015

Hamburg im Sommer: Beach Clubs und Festivals

Zwar lässt der Sommer dieses Jahr auf sich warten, aber wir geben die Hoffnung nicht auf, doch noch ein paar schöne Sommertage in  Hamburg zu verbringen. Wo man am besten draußen die Szene und Kultur der Hansestadt genießen kann und welche Festivals und Veranstaltungen Ihr nicht verpassen solltet, verraten wir Euch gerne: 

Beach Club in Hamburg / Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Nicole Keller

In den heißen Sommermonaten bieten die Beach-Clubs an den Landungsbrücken neben dem Alten Elbtunnel einen schönen Panoramablick auf den Hafen. Feinster Sandstrand  und  exotische  Palmen  verwandeln  das  eigentlich  triste  Parkdeck  neben den  Landungsbrücken  in  kleine  Strandoasen  und  verleihen  der  Hansestadt  ein südländisches Flair. Lazy days in der Hängematte oder im Liegestuhl, ab und zu die Füße im Pool baden und in der Hand ein kühler Cocktail. Nirgendwo lässt es sich an
sonnigen  Tagen  besser  relaxen  als  in  den  Beach- Clubs Hamburg del Mar“, „Lago Bay.

Hamburg City Beach-Club und „Strand Pauli“. Beim Blick auf das geschäftige Treiben  rund  um  die  Schiffe  und  Kräne  im  Hamburger  Hafen  und  die  untergehende Sonne  über  der  Elbe  erscheint  der  Alltag  für  einen  Moment  ganz  weit  weg.  So entspannt  lässt  es  sich  in  lauen  Sommernächtendann  natürlich  am  Elbufer  auch prima  feiern.  Die  Beach-Clubs  stehen  den  übrigen  Clubs  der  Stadt  in  punkto  Musik und  Spaßfaktor  in  nichts  nach  und  bieten  ihren  Gästen  zudem  das  passende Urlaubs-Feeling inklusive.

So viel Sommer muss sein: Musik und Kunst auf den Hamburger Festivals

Was  wären  die  Sommermonate  ohne  Festivals?  Von  Juni  bis  September lockt  die Hansestadt  mit  verschiedensten  Veranstaltungsreihen,  von  Musik  und  Kunst  bis  hin zu  Film  und  Literatur,  und  lässt  dabei  garantiert  keine  Langeweile aufkommen.




                                                              Video : www.mediaserver.hamburg.de / Hamburg Marketing GmbH

Größtes   Kulturevent   des   Sommers   ist   das   Internationale   Sommerfestival auf  Kampnagel (5.-23. August  2015).  In der  ehemaligen  Kranfabrik  sind  der  Kreativität  keine Grenzen   gesetzt.   Drei  Wochen   lang   bestimmt   eine   aufregende Mischung   aus internationalen   Tanz- und  Theaterproduktionen,   Konzerten   und   tiefgründigen Diskussionen das Bild der umgebauten   Industriehallen.

Auf   Europas   größter Flussinsel, der Elbinsel Wilhelmsburg, macht hingegen das Dockville Festival (25. Juli bis 15. August 2015) von sich reden. Mit einer einzigartigen Kombination von Musik und bildender  Kunst  setzt  das  noch junge  Open-Air-Festival  seit  2007  Akzente.  Wer schon immer davon geträumt hat, sich auf einem großen „Musik-und Kunstspielplatz“ auszutoben, ist hier genau an der richtigen Adresse. Mehr als 20.000 Besucher sind im  vergangen  Jahr  zum  Dockville  geströmt – Tendenz  steigend.

Den  krönenden Abschluss der Festival-Saison bildet schließlich das Reeperbahn Festival (23. bis 26. September  2015), bei dem auch in diesem Jahr das ARCOTEL Onyx Hamburg wieder offizielles Partnerhotel ist. 300 Bands  auf  rund 70 Bühnen – rund  um  den  Spielbudenplatz kommen Musikfreunde voll auf ihre Kosten. Getreu dem Motto „new international music“ setzt das Festival statt auf Headliner aus dem Mainstream genreübergreifend auf   viel versprechende   Newcomer-Bands.   Ob   Singer-Songwriter oder Alternativ-Rocker, Electro-Tüftler, Funkateer oder Rastafari: Handverlesene Newcomer aus der ganzen  Welt  versetzen  die  Reeperbahn  mit  ihrer  Live-Musik  in  einen  regelrechten Ausnahmezustand.  Musik-Enthusiasten   dürfen   sich   auf   ein   fulminantes   Kiez-Wochenende freuen.

Freitag, 12. Juni 2015

TV-Beitrag über die Pop Up Bar TU SALUD in Berlin

Die Pop Up Bar TU SALUD ist ANGESAGT... und getanzt werden darf auch! Seht selbst, in dem TV-Beitrag "ANGESAGT" bei zibb über die etwas andere Hotelbar im ARCOTEL Velvet Berlin:

 



Alle zwei Monate wird in den Räumlichkeiten der Hotelbar „Velvet Pop Up Bar“ ein neues Barkonzept umgesetzt. Design, Drinks und Atmosphäre ändern sich komplett, die Basis zum Konzept liefert die jeweilige Spirituosenauswahl von Bar Manager Roger Breitenegger. Die Konstante: Craft Beer & Craft Spirits.

Mezcalbar mit luchas libres in mexikanischer Holzhüttenatmosphäre

Breitenegger stellt unter dem Motto „Tu Salud“ sein Können unter Beweis und bietet u.a. Cocktails mit dem mexikanischen Agavenbrand Mezcal. Die Bar gleicht im Design einer mexikanischen Holzhütte.Kunst und Deko stammen von Sick Siggy Studios und von Künstlerin Lucy Libre, die u.a. mit luchas libres (Wrestlingmasken) für die passende Atmosphäre sorgt. Events wie die Peyoteca Party, San Cosme Night oder das Berlin Beer Week Special bieten für Craft Beer und Mezcal Fans die passende Plattform.


Infos zu aktuellen Events: https://www.facebook.com/theTapeOver?fref=ts
Allgemeine Infos zur Bar: http://www.arcotelhotels.com/de/velvet_hotel_berlin/velvet_lounge/