Donnerstag, 28. Mai 2015

Hamburg Pride-Package inkl. Übernachtung und Wagenplätze zu gewinnen

ARCOTEL Rubin und AHOI Events verlosen zum Hamburg Pride 2015 (Christopher Street Day) Wagenplätze, Tickets für Pride Night inklusive Gala und Pride Dance sowie eine Nacht im roten Themenzimmer im Vier-Sterne-Superior-Hotel. CSD-Besucher erhalten vergünstigte Hotelraten im ARCOTEL Rubin, wenn sie bei der Buchung den Promocode "CSD2015" angeben.



Red Room im ARCOTEL Rubin Hamburg


Eine Übernachtung für zwei Personen im Themenzimmer "Red Room", Eintrittskarten für die Pride Night, Pride Dance und Wagenplätze für die große Parade gibt’s ab sofort beim ARCOTEL Rubin, dem offiziellen Partnerhotel des Hamburg Pride, zu gewinnen. Der Hauptgewinn beinhaltet u.a. eine Nacht im roten Themenzimmer. Ob Retro-Kühlschrank, Teppich, offenes Badezimmer mit roten Armaturen oder Samtbett: Das Hotelzimmer ist komplett in Rot gestaltet. Am Abend des 25. Juli 2015 geht’s für die Gewinner zur Pride Night Gala inkl. Pride-Award-Verleihung ins neue Theater "Schmidtchen" am Spielbudenplatz. Im Anschluss steigt die Opening-Party in Kooperation mit PinkInc im Schmidts TIVOLI. Außerdem gibt es noch zwei Karten für den Pride Dance im Edelfettwerk – hier wird am 1. August auf drei Floors zu Charts, Pop, House und R’n’B getanzt.

Der zweite und dritte Preis umfasst Tickets für den Pride Dance im Club Edelfettwerk sowie für den Zweitplatzierten zusätzlich zwei Wagenplätze für die Parade am 1. August 2015.

Hamburg PRIDE (Christopher Street Day) in Hamburg 


Getreu dem Motto "Akzeptanz ist schulreif: Sexuelle Vielfalt auf den Stundenplan!" findet vom 24. Juli 2015 bis 2. August 2015 unter der Schirmherrschaft von GRÜNEN-Landesvorsitzender Katharina Fegebank die Pride Week in Hamburg statt. Wer noch auf der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit ist, findet im ARCOTEL Rubin Hamburg die passende Unterkunft. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel bietet als offizielles Partnerhotel Besuchern des Hamburg Pride vergünstigte Raten bei Angabe des Promocodes "CSD2015". Auch das exklusive Paradenfrühstück vom Veranstalter AHOI Events am 1. August 2015 wird in dem Hotel am Steindamm in St. Georg stattfinden. 


                                                                 

Gewinnspielteilnahme:

Unter allen Einsendungen über das Onlineformular oder per E-Mail an marketing.rubin@arcotelhotels.com mit dem Betreff "CSD mit Red Room" und Angabe der Kontaktdaten verlost das Vier-Sterne-Superior-Hotel ARCOTEL Rubin Hamburg:

1.    Preis: Übernachtung für 2 Personen im Themenzimmer Red Room (01.08.-02.08.2015) inkl. Frühstücksbuffet + 2 Tickets für die Pride Night im Schmidtchen am 25. Juli 2015 + 2 Truckplätze für die Parade am 1. August 2015 + 2 Tickets für den Pride Dance im Edelfettwerk am 1. August 2015

2.    Preis: 2 Truckplätze für die Parade am 1. August 2015 + 2 Tickets für den Pride Dance im Edelfettwerk am 1. August 2015

3.    Preis: 2 Tickets für den Pride Dance im Edelfettwerk am 1. August 2015
AGB’s und weitere Informationen zur Teilnahme unter www.arcotelhotels.com/de/gewinnspiel_csd
Einsendeschluss ist der 10. Juli 2015


Dienstag, 26. Mai 2015

Spaziergang durch Stuttgart nach Feierabend

24 Stunden Stuttgart: Wer beruflich in Stuttgart ist und nur wenig Zeit für eine ausführliche Sightseeing Tour hat, kann trotzdem nach Dienstschluss bei einem kurzen Spaziergang einen kleinen Eindruck der grünen Großstadt bekommen:
Start ist im ARCOTEL Camino Stuttgart, Heilbronner Straße: Von hier aus geht es nach drei Gehminuten zum Bahnhof.Direkt zentral gelegen erreicht man von hier aus den Flughafen mit der S-Bahn innerhalb von 20 Minuten.



Shoppen auf der Königstraße

Wer auch nach Feierabend noch schnell Shoppen will, findet auf der Königstraße alles was das Herz begehrt. Die Einkaufsstraße mit mehr als einem Kilometer Länge beginnt direkt am Bahnhof, also knappe fünf Minuten vom ARCOTEL Camino entfernt.


Der belebte Einkaufs-Boulevard mit Fachgeschäften, Kaufhäusern, internationalen Modeketten, Cafés, Gaststätten und Ruhezonen führt als längste durchgängige, autofreie Einkaufs-Fußgängerzone Europas mitten durch das Herz der Stuttgarter Innenstadt. Links und rechts dieser Haupteinkaufsstraße locken weitere Flaniermeilen wie die Eberhardstraße, die Stiftstraße und die schicke Calwer Straße mit ihren eleganten Geschäften und Boutiquen zum Einkauf. Schrille Mode und junge Modemacher entdeckt man vor allem im Gerberviertel. Bunten Kunsthandel, herrliche Antiquitäten- und Sammlerläden sowie urige Weinstuben und belebte Straßencafés beherbergt das pittoreske Bohnenviertel.

Direkt an der Königstraße befindet sich auch der Stuttgarter Schlossplatz: Hier treffen Lebensgefühl und Historie aufeinander! Vor beeindruckender historischer Kulisse werden die Grünflächen im Sommer zur beliebten Liegewiese, die Brunnen spenden Erfrischung. Rund um den Schlossplatz laden Cafés zum Genießen ein.

© Werner Dieterich

Besichtigung der Weissenhofsiedlung

Wer dann noch Zeit hat, sollte nicht verpassen die Weissenhofsiedlung zu besuchen – ein mustergültiges Wohnprogramm von 1927 für den modernen Großstadtmenschen.
Konzipiert u.a. von Walter Gropius, Mies van der Rohe, Le Corbusier und Hans Scharoun. Auf dem Weissenhof finden sich die Häuser der Architekten in unmittelbarer Nachbarschaft – das ist es, was die Siedlung weltweit so einzigartig macht. Von den 21 errichteten Häusern sind heute noch elf erhalten und bewohnt.


© Brigida Gonzales

Feierabend im ARCOTEL Camino Stuttgart

In dem 4-Sterne-Superior-Hotel ARCOTEL Camino Stuttgart wartet zum Abschied des Abends entweder ein hochklassiges Abendessen mit regionalen und internationalen Speisen, eine kurze Auszeit im Fitness- und Wellnessbereich oder ein Drink in der BAR SCALA. Hier finden regelmäßig Veranstaltungen statt, wie z.B. jeden zweiten Mittwoch im Monat  die Veranstaltung "Dienstschluss" , ein Netzwerkabend mit DJ, Snackbuffet und Drinks für Einheimische und Geschäftsreisende.











Und wer länger bleibt...

Die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg mit knapp 600.000 Einwohnern hat für einen Kurztrip viel zu bieten. Im Umland ist die größte Weinbaugemeinde Deutschlands zu Hause, ein überdurchschnittliches Kulturangebot macht die grüne Großstadt zu einem beliebten Reiseziel.
Besonders großer Beliebtheit erfreuen sich das Mercedes-Benz und das Porsche Museum, aber auch zum Cannstatter Volksfest oder zum Stuttgarter Weindorf zieht es jede Menge Touristen in die Stadt. 
Weitere Infos unter: http://www.stuttgart-tourist.de/

Mittwoch, 13. Mai 2015

Berlin: Schlaraffenland für Foodies



Statt abends in der Bar trifft sich die Berliner Szene immer häufiger auf Streetfood Märkten, beim Pop Up Dinner oder auf ein paar Berliner Tapas in der Mittagspause zum gemeinsamen probieren.  Die Hauptstadt bietet mehr und mehr außergewöhnliche Konzepte, bei denen Essen als Genuss im Mittelpunkt steht: Bierbänke ersetzen das edle Gedeck, kreative regionale Bio-Speisen lösen Fast Food und Massenprodukte ab. Handgemachte Produkte –von Craft Beer bis zum Cidresteak- sind im Kommen und werden von den Foodies der Stadt getestet, probiert und für gut gefunden.  Wir waren in Berlin unterwegs und stellen euch eine kleine Auswahl außergewöhnlicher Foodkonzepte vor:  

Spirits to go - vor der Tu Salud Bar, Berlin-Mitte
Stretfood Tapas im ARCOTEL John F Berlin



Neue Heimat Berlin, Friedrichshain

In der Revaler Straße in Berlin Friedrichshain ist immer was los! Neben Partys, Konzerten und anderen kulturellen Veranstaltungen hat sich vor einiger Zeit die Neue Heimat Berlin zur festen Streetfood Institution in Berlin gemacht.
Ob Bar & Food Night mit Live Jazz Session und den Vertretern ausgewählter Berliner Bars oder der Village Markt mit Streetfood, Kinderecke, Kunst und DJ’s: Die neue Heimat ist ein wunderbarer Ort, um sich die Verbindung von Kulinarik, Kultur und Lebensart zu geben! 

Der Klassiker: Jeden Sonntag ab 12 Uhr findet der Streetfood Markt „Village Markt“ statt. 


Ort: Neue Heimat, Revaler Str. 99, 10245 Berlin

Neue Heimat Berlin. Foto: Sasha Kharchenko
Neue Heimat Berlin. Foto: Cornelia Thonhauser




Jackie’s Streetfood Tapas

In Berlin-Mitte, vor dem Hotel ARCOTEL John F, bietet das Hotel mit seiner wöchentlichen Veranstaltungsreihe Jackie‘s Streetfood Tapas eine abwechslungsreiche Alternative zur Betriebskantine. Das Hotel befindet sich Nähe Gendarmenmarkt und Friedrichstraße, gegenüber vom Auswärtigen Amt. Jeden Mittwoch zwischen 11:30 Uhr und 15 Uhr bietet das 4-Sterne-Superior-Hotel fünf regionale Gerichte in handlicher Fingerfood-Größe an. Das Angebot variiert vom Currywurst Cup Cake über Schaschlik vom Bärliner bis zum Saté Spieß vom Havelzander mit blauen Schweden. Bei gutem Wetter können Gäste auf der Terrasse direkt am Werderschen Markt 11 entspannt in Loungesesseln die Mittagspause genießen. Bei schlechtem Wetter zieht der Markt in die Galerie des ARCOTEL John F. Die Tapas werden auch zum Mitnehmen verkauft.


Ort: ARCOTEL John F Berlin, Werderscher Markt 11, 10117 Berlin




Lost in Wedding: Veganes Pop Up Menü im ehemaligen Schwimmbad

Jeden Dienstag findet im Stadtteil Wedding ein vegetarisches/veganes Pop Up Dinner statt. Verschiedene Kochteams sind zu Gast in dem ehemaligen Schwimmbad. Für nur 10 Euro gibt es ein Menü, z.B. bestehend aus Meerrettich-Parfait, Würzige Moosbeeren-Marmaelade, kleine Pikante Waffeln, Micro Blutampfer,  Lupinen-Steak, Gewürzfenchel-Olivenragout, Buntes Graupen-Risotto, ( Fleischtomaten Sorte )Andenhorn-Tomatenchutney, Mas Tarres Balsamico-Couli, Lauchkresse und Mit Kokos-Blütenrohrzucker geflammte Mandelcreme sowie marinierte Erdbeeren, Pistazien-Sand, Orange-Zimtsauce. Auf aufwändiges Interiordesign und Tischdeko wird verzichtet: Auf bierbänken und mit Papiertischdecken steht allein das Essen im Vordergrund.
Anmeldungen sind unbedingt erforderlich unter stattbar@stattbad.net


Ort: Stattbad Wedding, Gerichtstraße 65, 13347 Berlin

Montag, 11. Mai 2015

Hacienda Opening am 9. Mai 2015 in der Velvet Pop Up Bar TU SALUD in Berlin

Unter dem Motto "Hacienda Opening" feierten am 9. Mai 2015 in der Velvet Pop Up Bar "TU SALUD" mehr als 120 Gäste! Bar Manager Roger Breitenegger und DJ mondee brachten die Craft Beer & Mezcalbar auf der Oranienburger Straße in Berlin-Mitte gut in Stimmung! Die Nacht durch wurde getanzt, gelacht, getrunken und gefeiert! Ein großes Dank an Fotograf Wolf-Peter Steinheisser für die super Zusammenarbeit! Infos zu weiteren Events in der Hotelbar des ARCOTEL Velvet Berlin unter https://www.facebook.com/theTapeOver?fref=ts